Workshops, Kurse und Vorträge

Erfahren Sie mehr über Kultur, Literatur und Landeskunde der nordischen Länder oder informieren Sie sich über berufliche Perspektiven in Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland oder Island.

 

Wir bieten regelmäßig Workshops zu unterschiedlichen kulturellen und berufs-spezifischen Themen für alle Interessierten an.

 

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Workshops wir in Kürze anbieten. Ihr Interessenschwerpunkt ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns mit, worüber Sie gern mehr erfahren würden! Um über neue Veranstaltungen informiert zu werden, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

Workshop: Nordische Nationalromantik

Peder Severin Krøyer: Sommerabend am Strand von Skagen (1899)

Wer von Skandinavien träumt, dem kommen Bilder von roten Häusern mit Fahnenstangen, tiefblauen Seen, hellen Birken- oder dunklen Kiefernwäldern oder das besondere Licht der Mitternachtssonne in den Kopf. Der Ursprung dieser Bilder liegt im ausgehenden 19. Jahrhundert, in dem man sich in allen nordischen Ländern auf das „Urtypische“ zurückbesann. Eine schon damals konstruierte Bildsprache entstand, aus der einzelne Symbole bis heute maßgeblich die Stereotype bestimmen. Denn wer sehnt sich nicht nach den idyllischen Mittsommerfesten Carl Larssons oder dem Abendlicht in Peter Severin Krøyers Strandszenerien?!

 

Im Workshop soll unter Einbeziehung der Teilnehmer/innen in den historischen Hintergrund eingeführt werden, Schlüsselwerke der jeweiligen Länder analysiert und die Rezeption bis in die heutige Zeit verfolgt werden. 


Über die Nationalromantik hinaus beschäftigt sich der Workshop im Rahmen eines Museumsbesuchs im MAKK mit einem zweiten Stereotyp der nordischen Kunstgeschichte: dem Democratic Design.

 

Teilnahmegebühr

 

Die Teilnahmegebühr beträgt €150,- bei einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen und versteht sich inklusive aller von der Dozentin zusammengestellten Kursmaterialien. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt. Wie für all unsere Sprachkurse gewähren wir einen Rabatt i.H.v. 10% für Studenten, Schüler, Rentner und Arbeitslose.

 

Termine

 

Dienstags 20:15–21:45 Uhr

02.10.2018 – 23.10.2018 (4 Wochen) zzgl. eine Sitzung im Museum MAKK am Donnerstag, 04.10., um 20:15 Uhr (freier Eintritt für alle in Köln gemeldeten Personen, ansonsten € 5,-/erm. 2,50€ Eintritt, der nicht in der Kursgebühr enthalten ist).

 

Anmeldung

 

Zur Anmeldung reicht eine kurze E-Mail an uns unter der Angabe einer Rechnungsanschrift. Zur endgültigen Reservierung Ihres Platzes im Workshop ist eine Anzahlung i.H.v. €50,- zu leisten. Zum Kursgebinn übersenden wir Ihnen eine Rechnung über die verbleibende Kursgebühr.

Ab September 2018: Isländisch-Workshops

 

Zeit

Termine

Anmeldung

Isländisch

Konversationskurs

Für Teilnehmer mit guten Isländisch-Kenntnissen

Samstags

10:00–13:00 Uhr

01.09., 08.09. und 15.09.18

12 UE, 4 UE/Woche

 

nicht mehr möglich

 

 

 

 

Möchtet ihr eure mündliche Sprachkompetenz trainieren? Dann ist der Konversationskurs genau das Richtige für euch! Anhand von Kurzgeschichten und Bildmaterial üben wir alles von der Bildbeschreibung bis zur einfachen Konversation und natürlich das Leseverständnis.

 

Die Kursgebühr beläuft sich auf € 132,- bei einer Teilnehmerzahl von 5+ Personen (Standard-Kurs). Bei der Teilnahme von 3-4 Pers. (Mini-Kurs) beläuft sich die Kursgebühr auf € 168,-. 

 

Wir empfehlen die vorherige Teilnahme eines Level-2-Kurses.

 

Zeit

Termine

Anmeldung

Isländisch

Literaturkurs

Für Teilnehmer mit guten Isländisch-Kenntnissen

Mittwochs

19:45–21:15 Uhr

19.09.–10.10.18

8 UE, 2 UE/Woche

nicht mehr möglich

Heldurðu að þu eigir klikkaða mömmu? Bíddu þangað til þú lest um mína! Einu sinni var hún skemmtileg og frábær og fjörug en upp á siðkastið hefur hún snarversnað.

 

Der Literaturkurs liest „Mamma klikk“, einen Jugendroman in modernem Isländisch. Es ist eine lustige Geschichte mit vielen Alltagsvokabeln. Der Kurs ist für alle Isländisch-Lerner/innen geeignet.

 

Die Kursgebühr beläuft sich auf € 88,- bei einer Teilnehmerzahl von 5+ Personen (Standard-Kurs). Bei der Teilnahme von 3-4 Pers. (Mini-Kurs) beläuft sich die Kursgebühr auf € 112,-.

Ab September 2018: Sprachkurs Altnordisch 2

Lernen Sie in zehn Wochen Grundlagen des Altnordischen – die Sprache der Wikinger.


Altnordisch, genauer Altwestnordisch oder auch Norrönt, wurde in Skandinavien im Mittelalter gesprochen. Die wohl bekanntesten auf Altwestnordisch verfassten Schriften sind die für das europäische Mittelalter einzigartigen Isländersagas und die Edda mit ihren mythologischen Grundlagentexten. Altnordisch ist der Vorläufer aller heutigen skandinavischen Sprachen. Vor allem beim heutigen Isländisch ist die Verwandtschaft der Sprachen noch deutlich erkennbar.

 

In 20 Unterrichtseinheiten bekommen Sie einen Überblick über die altwestnordische Sprache und probieren sich an kleineren Übersetzungen altwestnordischer Texte und Strophen.

 

Nicht nur für Lerner einer skandinavischen Sprache ist dieser Workshop eine spannende Möglichkeit, Grundlagen der mittelalterlichen skandinavischen Sprache zu erlernen.

 

Der Workshop findet einmal wöchentlich über zehn Wochen mit zwei Unterrichtseinheiten (90 Min.) am Stück statt (insg. 20 Unterrichtseinheiten) und richtet sich an Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt € 280,- bei einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen und versteht sich inklusive aller vom Dozenten zusammengestellten altwestnordischen Texte und weiterer Unterrichtsmaterialien. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Wie für all unsere Sprachkurse gewähren wir einen Rabatt i.H.v. 10% für Studenten, Schüler, Rentner und Arbeitslose.

 

Der Workshop wird von einem langjährigen Universitätsdozenten und Übersetzer des Altwestnordischen geleitet.

 

Termine:

Montags 20:15–21:45 Uhr

17.09.18–19.11.18 (10 Wochen)

 

Anmeldung:

Zur Anmeldung genügt eine kurze E-Mail an uns unter Angabe einer Rechnungsanschrift. Zur endgültigen Reservierung Ihres Platzes im Altnordischkurs ist eine Anzahlung i.H.v. € 50,- zu leisten. Zum Kursbeginn übersenden wir Ihnen eine Rechnung über die verbleibende Kursgebühr.

 

Interskandinavische Kommunikation

Im Januar 2018 bieten wir wieder einen ganz besonderen Sprachkurs an, in dem fortgeschrittene Lernende einer skandinavischen Sprache die Nachbarsprachen kennenlernen können.

 

In zehn Sitzungen bekommen Sie – ausgehend von Ihrer erlernten skandinavischen Sprache – einen Einblick in alle skandinavischen Nachbarsprachen. Nach einer einführenden Sitzung lernen Sie die Aussprache, Grundstrukturen und falsche Freunde des Norwegischen, Schwedischen, Dänischen und Isländischen kennen. In einer abschließenden Sitzung widmen wir uns humorvoll den interskandinavischen Beziehungen und schauen, wie z. B. der Schwede den Dänen sieht, oder der Norweger den Schweden. Die einzelnen Sitzungen werden von je einem/r Dozenten/in der entsprechenden Sprache geleitet.

 

Sie erlernen im Kurs Tipps und Kniffe, um mit Ihrer erlernten skandinavischen Sprache auch die Nachbarsprachen besser zu verstehen.

 

Voraussetzungen:

Vorkenntnisse (Niveau A2) einer skandinavischen Sprache.

Termine:

Montags 20:15-21:45 Uhr
22.01. – 02.04.2018 (= 10 Sitzungen)

Kursgebühr:

Wie bei all unseren Sprachkursen beläuft sich die Teilnahmegebühr bei einer Teilnehmerzahl von 5+ Personen auf € 220,-. Über die Option Minikurs haben Sie die Möglichkeit am Kurs teilzunehmen, auch wenn sich nur 3-4 Personen zusammenfinden. Die Kursgebühr beläuft sich dann auf € 280,-.

Sämtliches Lehrmaterial erhalten Sie kostenfrei von uns!

Anmeldung:
Melden Sie sich ganz bequem über unser Online-Anmeldeformular an oder kontaktieren Sie uns per Mail.

 

Berufsspezifischer Workshop - Das norwegische Gesundheitssystem

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für den gegenseitigen Austausch!

Mange takk til Line Kalleklev og Solveig Takle!

 

Informationsveranstaltung für alle Interessierten
Samstag 07.09.2013, 10:00-14:00

Veranstaltungsort: Nordika Köln (Lage/Anfahrt).

Verpassen Sie keinen Workshop mit dem NORDIKA-Newsletter.

 

Sind Sie Arzt/Ärztin in Deutschland und planen einen beruflichen Neuanfang in Norwegen? Möchten Sie sich beruflich und persönlich weiterentwickeln?

 

Sind Sie Medizinstudent/-in und haben vor, Ihre Famulatur in Norwegen abzuleisten?

 

Sind Sie Krankenschwester oder Krankenpfleger und wollen nach Norwegen auswandern, um dort zu arbeiten?

 

Haben Sie generell Interesse am norwegischen Gesundheitssystem?

 

In unserem Auswanderer-Workshop erfahren Sie mehr über den Aufbau des norwegischen Gesundheitssystems sowie über Arbeitsbedingungen, Strukturen und Gehalt. Dr. med. Solveig Takle und Dr. med. Line Kalleklev aus Norwegen, mit langjähriger Arbeitserfahrung in norwegischen Krankenhäusern und anderen Institutionen des Gesundheitssystems wie dem Pflegebereich, geben Ihnen einen Überblick über das norwegische Gesundheitssystem, über Chancen und Arbeitsmöglichkeiten in Norwegen und stehen Ihnen für Fragen rund um das Thema zur Verfügung.

 

Themen des Workshops sind unter anderem:

- Arbeitsaufgaben norwegischer Krankenhausärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal.
- Arbeitszeiten und Arbeitslohn, Urlaub und Beurlaubung.
- Sprachliche Anforderungen.
- Übersicht über die Organisation des primären, sekundären und tertiären Gesundheitsdienstes.
- Öffentliches versus privates Gesundheitssystem in Norwegen.
- Geographische Besonderheiten Norwegens.

 

Sie müssen kein Norwegisch verstehen, um am Workshop teilzunehmen. Die Vorträge und Diskussionen finden auf Englisch statt. Übersetzer stehen Ihnen während des gesamten Workshops unterstützend zur Verfügung.

 

TELEFON

0221/30164984

Kontaktformular

 

NORDIKA

Nordische Sprach-Akademie Köln
Am Malzbüchel 6-8
50667 Köln

Anfahrt

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite mit Bewertungen, spannenden und interessanten Informationen und Neuigkeiten.

Das sagen unsere KursteilnehmerInnen:

„Der Isländisch-Level 1-Intensiv-Kurs hält, was er verspricht. In kürzester Zeit habe ich einen guten Einblick in das Grundgerüst der isländischen Sprache bekommen. Die Lernatmosphäre bei NORDIKA ist sehr angenehm: Freundliche, motivierte Trainer, die neben der Grammatik auch ein Gefühl dafür entwickeln, wie die Sprache im Land „gelebt“ wird. Neben dem zu beschaffenden Lehrbuch wird auch mit zusätzlichen Lernmaterialien gearbeitet, die zur Verfügung gestellt werden. Takk fyrir! Christina“

„Der Norwegisch-Unterricht bei Sissel war wirklich ein Volltreffer. Sissel passt sich dem Lernniveau und den Bedürfnissen der Teilnehmer sehr sensibel und geduldig an: sie korrigiert Fehler auf Wunsch sofort, oder aber erst nachträglich, wenn man lieber einfach mal so dahinschwätzen möchte. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, weder im Unterricht noch in der Freizeit zusammen mit den anderen Kursteilnehmern. Die Ausflüge waren ebenfalls interessant und unterhaltsam. Tusen Takk!"
(Michael Rebentisch, Norwegisch Level B)

„Ich möchte hiermit die Gelegenheit wahrnehmen, mich ganz herzlich für den 3-tägigen Kursus in Niederländisch bei Thomas zu bedanken. Die Art des Unterrichts und die didaktische Vorgehensweise haben mir großen Spaß gemacht und ich habe dadurch meine Freude, Sprachen zu lernen, wiedergefunden.“ (Gabi, Niederländisch 5 Kompakt)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NORDIKA - Nordische Sprach-Akademie Köln. Impressum, Datenschutzerklärung
Finnisch, Schwedisch, Dänisch, Isländisch, Norwegisch, Deutsch, Niederländisch, Estnisch oder Lettisch zentral in Köln - gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Düsseldorf, Bonn und Aachen.